Zurück   Startseite   Druckversion 30. Juni 2015

Foto: Andre Druschel

Programm 2015 (Stand: 16.2.2015)  Öffnungszeiten  Anschrift  Anfahrt  Kontakt

Kunststation Kleinsassen - Ausstellungen und Aktionen

Aktuelles

Samstag, 4. Juli 2015, 19 Uhr
Autorenlesung "Rhönfeuer"

Jürgen Ebertowski liest aus seinem gerade neu erschienenen dritten Kleinsassenkriminalroman "Rhönfeuer". Die Lesung wird moderiert von Klaus H. Orth und musikalisch begleitet von Bernd Baldus.

Mehr zur Lesung ... (30.6.2015)
"Rhönfeuer" im Buchshop (30.6.2015)
Einladung zur Lesung (30.6.2015)

"Helfen, Sparen, Gewinnen"

lautet das Motto des VR-Gewinnsparvereins Hessen-Thüringen e.V. Aus diesem Gewinnsparen wurden der Kunststation von der Raiffeisenbank Biebergrund-Petersberg eG 500,- € für die Kunstwoche gespendet. Die Kunststation kleinsassen wird damit Angebote für Kinder (Workshops Malen, Zeichnen, Drucken) finanzieren.

Aktuelle Ausstellungen

31. Mai bis 30. August 2015
Japanisch-deutsche Kunstbegegnung

Wladimir Pekov   Im Rahmen des Main-Kinzig-Fulda-Kultursommers präsentiert die Kunststation eine ungewöhnliche japanisch-deutsche Kunstbegegnung: Trotz ihrer Verschiedenheit bieten die Arbeiten von Hachiro Kanno und Claus Weber interessante und spannende Berührungspunkte.

Ein "Beeindruckender Brückenschlag zwischen Tradition und Moderne" überwältigt Klaus H. Orth bei seinem Rundgang durch die Ausstellungen "Permanescence" von Hachiro Kanno und "Metamorphosen" von Claus Weber.

Mehr zur Ausstellung ... (22.5.2015)
Begleitprogramm zur Ausstellung ... (22.5.2015)
Rede der Kuratorin Dr. Elisabeth Heil zur Vernissage (3.6.2015)
"Betrachten und Gedanken fließen lassen" (FZ vom 2.6.2015)
"Werke, die irritieren - oder auch nicht" (ON vom 1.6.2015)
"Beeindruckender Brückenschlag zwischen Tradition ..." (K.H. Orth, 11.6.2015)
Hachiro Kanno "Rhönimpressionen" und C. Rothmann "Mütter und Töchter" (1.6.2015)
Autorenlesung "Rhönfeuer" (30.6.2015)
"Beziehungsreiche Bilder" (K.H. Orth, 11.6.2015)
"Das kalligraphische Haiku von Bashò" (17.6.2015)
Fotos Eröffnung Kunstsommer und Vernissage (8 Fotos) (3.6.2015)
Fotos Vernissage Rothmann und Performance Kanno (2 Fotos) (8.6.2015)
Flyer zur Ausstellung (PDF-Format) (22.5.2015)
Einladung zur Ausstellung (PDF-Format) (22.5.2015)

Vernissage am Donnerstag, 4. Juni 2015, um 14 Uhr
"Rhönimpressionen" und "Mütter und Töchter"

An Fronleichnam wurde eine weitere Doppelausstellung "Rhönimpressionen" mit Tuschmalerei von Hachiro Kanno und "Mütter und Töchter Japans und Deutschlands" mit Fotografien von Christian Rothmann eröffnet. Am Nachmittag zeigte Hachiro Kanno eine Performance japanischer Kalligrafie.

Folgen Sie Klaus H. Orth bei seinem Rundgang durch die Ausstellung "Mütter und Töchter Japans und Deutschlands" mit Fotografien von Christian Rothmann und genießen Sie "Beziehungsreiche Bilder".

Lassen Sie sich von Manfred Dahmer "Das kalligraphische Haiku von Bashò", das Kannosan (Hachiro Kanno) in seiner Performance geschaffen hat, erläutern.

Hachiro Kanno "Rhönimpressionen" und C. Rothmann "Mütter und Töchter" (1.6.2015)
"Beziehungsreiche Bilder" (K.H. Orth, 11.6.2015)
"Das kalligraphische Haiku von Bashò" (17.6.2015)
Fotos Vernissage Rothmann und Performance Kanno (2 Fotos) (8.6.2015)

Frühere Ausstellungen

Montag, 25. Mai 2015, 15 Uhr
Finissage am Pfingstmontag

Mit einer Finissage wurde an Pfingstmontag, 25. Mai, um 15 Uhr das Finale der aktuellen Frühjahrsausstellungen gefeiert: Seit einiger Zeit porträtiert die Gruppe Textwerkstatt Fotografien namhafter Künstler auf ihre Weise als Texte, frei erfundene Biografien voll persönlicher Dramen oder Komödien. Die in Kleinsassen gezeigten Fotos des Bulgaren Wladimir Pekov inspirierten zu literarischen Assoziationen. Angelika A. Beckmann und G. Stadtaus tragen Kostproben daraus vor. Musikalische Untermalung kommt von Hans-Jürgen Steffenhagen am E-Piano.

Lesung der Gruppe Textwerkstatt zur Finissage (22.5.2015)
The Flower Letters - Lesung zur Finissage (26.5.2015)
Mehr zur Ausstellung Wladimir Pekov

12. April bis 26. Mai 2015
Wladimir Pekov: The Flower Portraits

Wladimir Pekov   Sein Markenzeichen sind Fotografien von verwelkten Blumen, denen er neues Leben einhaucht und mit bekannten Rock- und Popstars assoziiert. Diese Ausstellung in der Kunststation ist die erste Auslandsausstellung des 1986 in Plovdiv, Bulgarien, geborenen Künstlers Waldimir Pekov.

Lassen Sie sich von Klaus H. Orth auf seinen Ausstellungsrundgang mitnehmen und entdecken Sie mit ihm "Florale Fundstücke als Superstars".

Mehr zur Ausstellung ... (6.4.2015)
Wladimir Pekov: The Flower Portraits - Blumenporträts (8.4.2015)
"Madonna ist verblüht, Tom Waits geht es prächtig" (FZ vom 18.4.2015)
"Florale Fundstücke als Superstars" (K.H. Orth, 19.4.2015)
"Werke von Vladimir Pekov: The Flower Portraits" (ON vom 13.4.2015)
Lesung der Gruppe Textwerkstatt zur Finissage (22.5.2015)
The Flower Letters - Lesung zur Finissage (26.5.2015)
Fotos der Vernissage (2 Fotos) (14.4.2015)
Einladung zur Ausstellung (PDF-Format) (6.4.2015)

29. März bis 25. Mai 2015
Antje Wichtrey: Der Atem der Stille

Antje Wichtrey   Sie zaubert silbernes oder goldenes Licht auf ihre zart strukturierten Bildgründe. Farben fließen herab, werden intensiver, bieten kleinen Menschenchiffren Lebensraum, Boote schaukeln sanft im Farbenmeer. Das sind die faszinierenden Bildwelten der Malerin Antje Wichtrey.

Begleiten Sie Klaus H. Orth bei seinem Ausstellungsrundgang und erleben Sie
"Die beseelende Kraft der Poesie".

Mehr zur Ausstellung ... (19.3.2015)
"Farbsatte Zwischenwelten und filigrane Zauberwälder" (FZ vom 1.4.2015)
"Die beseelende Kraft der Poesie" (K.H. Orth, 4.4.2015)
Fotos der Vernissage (2 Fotos) (6.4.2015)
Flyer zur Ausstellung (PDF-Format) (19.3.2015)
Einladung zur Ausstellung (PDF-Format) (23.3.2015)

29. März bis 25. Mai 2015
Timm Kregel: Die Gabe der Landschaft

Timm Kregel   Von der Formenvielfalt der Natur lässt sich der Thüringer Künstler Timm Kregel bei seiner Arbeit inspirieren. Charakteristisch hierfür sind filigrane Bildwerke aus Aluminiumguss. Grafiken und Gemälde variieren diesen Themenkreis.

Folgen Sie Klaus H. Orth beim Besuch der Ausstellung und erfahren Sie:
"Anmutige Artefakte atmen Ewigkeit".

Mehr zur Ausstellung ... (19.3.2015)
"Farbsatte Zwischenwelten und filigrane Zauberwälder" (FZ vom 1.4.2015)
"Anmutige Artefakte atmen Ewigkeit" (K.H. Orth, 4.4.2015)
Fotos der Vernissage (2 Fotos) (6.4.2015)
Flyer zur Ausstellung (PDF-Format) (19.3.2015)
Einladung zur Ausstellung (PDF-Format) (23.3.2015)
Katalog zur Ausstellung (4.4.2015)

22. März bis 25. Mai 2015
Veronika Zyzik: Nur ein Traum?

Veronika Zyzik   Veronika Zyzik träumt mit ihren Farben vom vollen Leben und seinen schönen, doch vergänglichen Momenten. Was ihre Maleraugen von der Natur und vom Menschen, von seinen Bewegungen, seinen Gedanken und Wünschen erfassen, bringt sie auf Papier und Leinwand - traumhaft bis verträumt.

Entdecken Sie mit Klaus H. Orth bei seinem Rundgang durch die Ausstellung
"Wunderbare Welten zwischen Wunsch und Wirklichkeit".

Mehr zur Ausstellung ... (6.3.2015)
Rede der Kuratorin Dr. Elisabeth Heil zur Vernissage (24.3.2015)
"Sehnsüchte, Wünsche und Ä:ngste" (FZ vom 24.3.2015)
"Vom Geigenspiel inspiriert" (FZ vom 28.3.2015)
"Wunderbare Welten zwischen Wunsch und Wirklichkeit" (K.H. Orth, 28.3.2015)
Fotos der Vernissage (4 Fotos) (24.3.2015)
Flyer zur Ausstellung (PDF-Format) (6.3.2015)
Einladung zur Ausstellung (PDF-Format) (14.3.2015)
Katalog zur Ausstellung (23.3.2015)

Kunststation intern

Verabschiedung von Peter Ballmaier

Am Dienstag, 6. Mai 2015 wurde Peter Ballmaier in feierlichem Rahmen in der Kunststation verabschiedet.

"Ein Orden zum Ende einer Ära" (FZ vom 7.5.2015)
"Hessischer Verdienstorden für eine besondere Ära" (ON vom 6.5.2015)

Es war ein ständiges Abenteuer

Nach 36 Jahren übergibt Peter Ballmaier die Leitung der Kunststation Kleinsassen an seine Nachfolgerin Monika Ebertowski. Björn Gauges von der Fuldaer Zeitung im Gespräch mit Ballmaier

"Es war ein ständiges Abenteuer" (FZ vom 5.5.2015)

Neue Leitung der Kunststation

Monika Ebertowski und Peter Ballmaier (Foto: Marianne Müller)   Seit den Anfängen - und damit über 35 Jahre - leitet Peter Ballmaier die Kunststation Kleinsassen. Ende April 2015 verabschiedet er sich in den Ruhestand. Am 1. April 2015 hat als seine Nachfolgerin Monika Ebertowski die Leitung der Kunststation übernommen.

Die Konstante der Kunststation (MK vom 23.3.2015) (5.4.2015)
"Kleinsassen war mir immer vertraut" (MK vom 30.3.2015) (5.4.2015)
"Blumen für die neue Chefin" (hr2-kultur vom 5.4.2015)

Die Kunststation in Modigliana, Italien
Beteiligung an der Ausstellung "L'Animale che c'è in me!"

Die Kunststation in Modigliana, Italien   Auch in diesem Jahr ist die Kunststation Kleinsassen an einem Ausstellungsprojekt in Modigliana, der italienischen Partnergemeinde von Hofbieber, beteiligt. Modigliana liegt in der Provinz Forli-Cesena, in unmittelbarer Nachbarschaft zur Toskana.

Gezeigt werden hier Kunstwerke von Bernd Baldus, Angela Isenberg, David Kipping und Veronika und Alexander Zyzik. Das Thema der diesjährigen Gruppenausstellung lautet "L'Animale che c'è in me!". Monika Ebertowski, Leiterin der Kunststation Kleinsassen, und Angela Isenberg vertreten die Kunststation vor Ort.

Programm 2015

Hier finden Sie das Jahresprogramm 2015 der Kunststation Kleinsassen mit vielen spannenden Ausstellungen, das Veranstaltungsprogramm des Café in der Kunststation 2015. und das Seminarprogramm 2015 der Freien Kunstschule in der Kunststation.

Jahresprogramm 2015 der Kunststation (18.12.2014)
Veranstaltungen des Café in der Kunststation 2015 (5.1.2014)
Seminarprogramm 2015 der Freien Kunstschule (18.12.2014)

Archiv der Kunststation Kleinsassen seit 1979

Die Vielfalt der Ausstellungen, Aktionen und Austauschprogramme der Kunststation Kleinsassen sind im Archiv der Kunststation seit 1979 dokumentiert. Werfen Sie einen Blick in das das ungeheuer breite Angebot der Kunststation seit 1979, schauen Sie und staunen Sie, aus welch kleinen Anfängen diese Institution schnell zu einem anerkannten Zentrum für Gegenwartskunst wurde, oder frischen Sie hier Ihre eigenen Erinnerungen auf.

Mehr zum Archiv ... (21.10.2014)
Neu: Archiv der Kunststation von 1979 bis 1998 (21.10.2014)
Archiv der Kunststation von 1979 bis heute (21.10.2014)


Zurück   Seitenanfang
P. Klingebiel, Fulda

Kunsttelegramm - Newsletter
Anmeldung für unseren Newsletter ...

Facebook   Folgen Sie der Kunststation auf
Facebook

Via Regia - Kulturstraße des Europarates
Die Kunststation ist Mitglied im Netzwerk
VIA REGIA - Kulturstraße des Europarates

Café in der Kunststation
Dienstag bis Sonntag, sowie an Feiertagen, 13 - 18 Uhr. Montag geschlossen.
Infos zum Café in der Kunststation ...
Veranstaltungen des Café ...

Kultursommer Main - Kinzig - Fulda

Sparkasse Fulda

Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen

Raiffeisenbank Biebergrund-Petersberg

Art Regio Kulturstiftung der Sparkassen Versicherung

Ulenspiegel in der Kunststation Kleinsassen

Jahresprogramm

Öffnungszeiten der Kunststation:
Dienstag bis Sonntag, sowie an Feiertagen, 13 - 18 Uhr, Montag geschlossen.
Nach Vereinbarung sind weitere Termine und Führungen möglich.

Jahresprogramm 2015
Veranstaltungen des Café 2015
Seminarprogramm 2015

Ausstellungen 2015
Ausstellungen 2014
Archiv seit 1979

Weg zur Kunststation
Nachricht an die Kunststation
Kunsttelegramm der Kunststation

Die Gestaltung der Homepage basiert auf dem Flyer zur Ausstellung Japanisch-deutsche Kunstbegegnung.

Das Bild der Kunststation Kleinsassen auf der Startseite ist ein Ausschnitt eines Fotos des Fuldaer Fotografen Andre Druschel
(www.druschel-photography.de).

Stand Menu: 25. Juni 2015