Zurück   Startseite   Druckversion 5. Februar 2016

Foto: Andre Druschel

Programm 2016 (Stand: 6.1.2016)  Öffnungszeiten  Anschrift  Anfahrt  Kontakt

Kunststation Kleinsassen - Ausstellungen und Aktionen

Ausstellungen und Veranstaltungen

Der Februar in der Kunststation Kleinsassen

28. Februar bis 3. April 2016
Angekommen in der Rhön. Flüchtlingsportraits
Vernissage am 28. Februar um 15 Uhr - mit Büffet

Fred Ferschke, Albert Rein, Studenten im Studiengang Fotojournalismus und Dokumentarfotografie an der Hochschule Hannover, haben im Herbst 2015 den Michaelshof in Unterbernhards / Rhön besucht und dort Bewohner/innen portraitiert.

Zur Vernissage am 28. Februar 2016 wird es ein Büffet geben, das von Flüchtlingen vorbereitet wird und orientalische Genüsse verspricht. Der Verkauf der Speisen erfolgt in Eigenregie zugunsten des Michaelshofs. Während der Ausstellung werden häufig Bewohner/innen des Michaelshofs in der Kunststation präsent sein - zum Kennenlernen, zum Erzählen, zum Diskutieren.

Mehr im aktuellen Newsletter Februar 2016 ... (5.2.2016)

Besondere Genüsse bietet die Kunststation am Valentinswochenende:

Samstag, 13. Februar 2016, 18:30 Uhr
Konzert mit dem Musikensemble Novutierra

Jwala Devi bildet mit zwei weiteren Musikern das Ensemble, das sich durch verschiedene musikalische und spirituelle Welten bewegt. Eintritt: 12 €

Mehr im aktuellen Newsletter Februar 2016 ... (5.2.2016)

Sonntag, 14. Februar 2016, 15:00 Uhr
Lesung: Johannes Winter - Mit Künstlern unterwegs

Reisen Sie mit dem Autor in die Pyrenäen, wo Picasso seine Liebste oder die Dorfmädchen malte. Oder ins Engadin, wo Nietzsche seine heftigen Kopfschmerzen auskurieren wollte. Oder in die Berge Andalusiens auf den Spuren von Rilke.

Sonntag, 14. Februar 2016, 16:20 Uhr
Salonmusik a la Max Raabe - eine Premiere

Im Anschluss an die Lesung führen 10 junge Musiker aus der Rhön Originalarrangements aus der Zeit der Salonmusik a la Max Raabe auf.

Eintritt: 6,50 € für Lesung, Konzert und Ausstellung. Eine Kooperation mit der Buchhandlung Ulenspiegel.

Mehr im aktuellen Newsletter Februar 2016 ... (5.2.2016)

17. Januar bis 13. März 2016
Mit der Wachheit der Sinne - aus der Tiefe der Stille

VBK Thüringen

Das neue Ausstellungsjahr der Kunststation startet mit einer Ausstellung der Projektgruppe des VBK Thüringen e.V., das sich nach dem Konzept von Karl-Heinz Bastian als Gegenposition zu einer medialen Reizüberflutung und einer schnelllebigen Konzeptkunst versteht. Gezeigt werden Arbeiten von sechs Künstlern, die vorwiegend einer ungegenständlichen oder weitgehend abstrakten Kunst zugeordnet werden

Besuchen Sie mit Klaus H. Orth in allen Hallen der Kunststation die Ausstellung "Mit der Wachheit der Sinne - aus der Tiefe der Stille" und genießen Sie dort mit ihm die "Anleitung zur Achtsamkeit".

Mehr zur Ausstellung ... (6.1.2016)
Rede der Kuratorin Dr. Elisabeth Heil zur Vernissage (20.1.2016)
"Meditationen in Öl, Papier, Holz und rostigem Stahl" (FZ vom 21.1.2016)
"Anleitung zur Achtsamkeit" (K.H. Orth, 1.2.2016)
Fotos der Vernissage (3 Fotos) (19.1.2016)
Einladung zur Ausstellung (PDF-Format) (6.1.2016)
Katalog zur Ausstellung (PDF-Format) (13.1.2016)

Jahresprogramm 2016 der Kunststation Kleinsassen

Programm 1. Halbjahr 2016

Sozusagen druckfrisch: Soeben ist das Jahresprogramm 2016 der Kunststation Kleinsassen mit vielfältigen und interessanten neuen Ausstellungen erschienen.

Jahresprogramm 2016 der Kunststation Kleinsassen (7.1.2016)

Seminarprogramm 2016 der Kunstschule in der Kunststation

Seit mittlerweile sieben Jahren bietet die Kunstschule in der Kunststation eine Vielfalt von künstlerischen Seminaren für Einsteiger und Fortgeschrittene. Die TeilnehmerInnen werden im Rahmen der Kurse individuell betreut und gefördert. Das Seminarprogramm 2016 ist gerade erschienen.

Seminarprogramm 2016 der Kunstschule (18.12.2015)

Frühere Ausstellungen

8. November 2015 bis 10. Januar 2016
Apennin trifft Rhön

Apennin trifft Rhön   Die beiden Fotografen Richard Schnura und Massimo Assirelli begegneten sich erstmals im Sommer 2015 bei einer Ausstellung in Hofbieber. Das Thema "Apennin triftt Rhön" wird nun mit einer erweiterten Auswahl an Fotos der beiden Künstler fortgeführt.

Begleiten Sie Klaus H. Orth bei seinem Rundgang durch die Ausstellung "Apennin trifft Rhön" und feiern Sie mit ihm eine "Hommage an zwei markante Landschaften".

Mehr zur Ausstellung ... (2.11.2015)
"Eine fotografische Liebeserklärung" (FZ vom 11.11.2015)
Fotos der Vernissage (4 Fotos) (9.11.2015)
Einladung zur Ausstellung (PDF-Format) (28.9.2015)

13. September 2015 bis 10. Januar 2016
Herbert Bauer - Die Farbe drängt zum Licht

Herbert Bauer   Herbert Bauer (*1935, +1986) gehört zu den bedeutenden Vertretern der abstrakten Kunst in Deutschland. Experimentier-freudig suchte er die geistige Ausdruckskraft von Farbe und Linie zu ergründen und mit ihnen die Darstellbarkeit von Raum, Zeit und Endlosigkeit auszuloten.

Folgen Sie Klaus H. Orth auf seinem Rundgang durch die Ausstellung "Die Farbe drängt zum Licht", die ein "Grandioses Schaffen zwischen Aufbruch und Rückbesinnung" des Künstlers Herbert Bauer zeigt.

Mehr zur Ausstellung ... (29.8.2015)
Herbert Bauer: Color Pushing into Light (9.9.2015)
Rede der Kuratorin Dr. Elisabeth Heil zur Vernissage (14.9.2015)
"Die Rose sucht man vergeblich, denn sie blüht jenseits" (FZ vom 16.9.2015)
"Grandioses Schaffen zwischen Aufbruch und Rückbesinnung" (K.H. Orth, 27.9.2015)
Fotos der Vernissage (2 Fotos) (14.9.2015)
Flyer zur Ausstellung (PDF-Format) (29.8.2015)
Einladung zur Ausstellung (PDF-Format) (7.9.2015)

6. September 2015 bis 10. Januar 2016
Ulrich Barnickel - Mein Weg

Ulrich Barnickel   Dr. Ulrich Barnickel (* 1955) gehört zu den bedeutendsten Metallgestaltern unserer Zeit. Ihn interessiert der Mensch und alles, was sein Eigenleben ausmacht. In der Auseinander-setzung mit dem spröden Material Eisen oder Stahlblech gelingt es ihm, fundamentale Aspekte des Menschseins auszudrücken.

Besuchen Sie mit Klaus H. Orth die Ausstellung "Mein Weg" mit Skulpturen und Bildern von Ulrich Barnickel und erleben Sie "Faszinierende Figuren als stille Stationen für Sinnsucher".

Mehr zur Ausstellung ... (29.8.2015)
Ulrich Barnickel - My Way (29.8.2015)
"Der Mensch, die Schöpfung und ein Weg" (FZ vom 3.9.2015)
Rede der Kuratorin Dr. Elisabeth Heil zur Vernissage (7.9.2015)
"Kleine Figuren und gewaltige 'Gnade'" (FZ vom 8.9.2015)
"Faszinierende Figuren als stille Stationen für Sinnsucher" (K.H. Orth, 12.9.2015)
"Tänze der Hoffnung und der lebendigen Freude" (ARTPROFIL 112, PDF-Format)
Künstlergespräch und Führung mit Dr. Ulrich Barnickel (26.11.2015)
Fotos der Vernissage (4 Fotos) (12.9.2015)
Fotos von Künstlergespräch und Führung am 5. Dezember 2015 (2 Fotos) (6.12.2015)
Flyer zur Ausstellung (PDF-Format) (29.8.2015)
Einladung zur Ausstellung (PDF-Format) (29.8.2015)
Einladung zu Künstlergespräch und Führung (PDF-Format) (26.11.2015)
Katalog zur Ausstellung (7.9.2015)


Zurück   Seitenanfang
P. Klingebiel, Fulda

Kunsttelegramm - Newsletter
Anmeldung für unseren Newsletter ...

Facebook   Folgen Sie der Kunststation auf
Facebook

Via Regia - Kulturstraße des Europarates
Die Kunststation ist Mitglied im Netzwerk
VIA REGIA - Kulturstraße des Europarates

Café in der Kunststation
Dienstag bis Sonntag, sowie an Feiertagen, Sommerzeit 13 - 18 Uhr, Winterzeit 13 - 17 Uhr. Montag geschlossen.
Infos zum Café in der Kunststation ...

Sparkasse Fulda

Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen

Raiffeisenbank Biebergrund-Petersberg

Art Regio Kulturstiftung der Sparkassen Versicherung

Ulenspiegel in der Kunststation Kleinsassen

Jahresprogramm

Öffnungszeiten der Kunststation:
Dienstag bis Sonntag, sowie an Feiertagen, Sommerzeit 13 - 18 Uhr, Winterzeit 13 - 17 Uhr, Montag geschlossen.
Nach Vereinbarung sind weitere Termine und Führungen möglich.

Neu: Jahresprogramm 2016
Neu: Seminarprogramm 2016

Ausstellungen 2015
Ausstellungen 2014
Archiv seit 1979

Weg zur Kunststation
Nachricht an die Kunststation
Kunsttelegramm der Kunststation

Die Gestaltung der Homepage basiert auf dem Flyer der kommenden Ausstellung
Mit der Wachheit der Sinne - aus der Tiefe der Stille.

Das Bild der Kunststation Kleinsassen auf der Startseite ist ein Ausschnitt eines Fotos des Fuldaer Fotografen Andre Druschel
(www.druschel-photography.de).

Stand Menu: 1. Februar 2016